Außenabdichtung mit Wärmedämmung und Pflasterarbeiten

Ein Einfamilienhaus, erbaut ca. 1935, sollte eine Kellerabdichtung mit anschließender Wärmedämmung erhalten: Bei den Erdarbeiten wurde die Schmutz- sowie Regenwasserleitung innerhalb und außerhalb mit dazugehörigem Schmutzwasser-Übergabeschacht erneuert. (mehr …)

Herstellung eines Lichthofes an einer Kellerwand

Ein Kellerraum sollte eine Terrasse erhalten: Nach Ausführung der Erdarbeiten wurde ein Streifenfundament unter der Kelleraußenwand hergestellt. Das Kelleraußenmauerwerk im Bereich der Verklinkerung wurde abgebrochen, eine Türöffnung mit Trägerabfangung hergestellt, sowie das Klinkermauerwerk dem Sockel angepasst. (mehr …)